telegonos - publishing
Pans Lied

Was soll man schon sagen, wenn man stirbt? Felix, der seit 50 Jahren stets versucht hat, es allen recht zu machen, hat ja keine Erfahrung damit – ebenso wenig wie mit dem Leben.
Als er im Wald einer seltsamen Melodie folgt, die ihn tief berührt, trifft er auf den „Circus Pura Vida“. Ein Apfelverkäufer und ein stures Kassenmännlein, zwei ganz und gar unkomische Clowns, eine zauberhafte Wahrsagerin und die mysteriöse Zirkusdirektorin zeigen ihm, was es damit auf sich hat, dem Leben. Bis Felix bereit ist, in Pans Lied seine eigene Strophe zu erkennen …
direct contact
Kurzvita

Ralf Zahn wurde 1963 im Rheinland geboren. Unter diversen Pseudonymen veröffentlicht er seit 1989 zahlreiche Kurzgeschichten, Krimis und Romane in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien.
Nach einem Zeitschriftenvolontariat arbeitete er viele Jahre als Redakteur, Textchef und freischaffender Journalist für verschiedene Verlage, Agenturen und TV-Sender. Als Autor hat er zahlreiche Sach- und Fachbücher sowie belletristische Werke veröffentlicht. Neben seiner Leidenschaft als Schriftsteller ist er heute als Dozent unter anderem für Journalismus und kreative Schreibtechniken tätig.
Ralf Zahn hat drei erwachsene Kinder und lebt gemeinsam mit seiner Partnerin in Baden-Baden und auf La Palma.
Mehr über den Autor:
www.ralfzahn.de