telegonos - publishing
Die Autorin über sich selbst:


Im Oktober 1967 wurde ich im sächsischen Limbach-Oberfrohna geboren. In dem Ort, in dem ich aufgewachsen bin, lebe ich noch heute, auch wenn er inzwischen nach Chemnitz eingemeindet wurde. Seit 26 Jahren bin ich mit meinem Mann verheiratet und habe zwei Kinder.
Schon als Kind schrieb ich gerne Aufsätze, später dann für meine Kinder Geschichten, die ich ihnen in den Adventskalender packte.
Vor zwei Jahren begann ich Gedichte zu schreiben, die meist mitten aus dem Leben gegriffen sind. So sind eigene Erlebnisse genauso verarbeitet, wie Geschichten von meinen Mitmenschen. Manches entspringt allerdings auch der Fantasie, doch immer mit einem Blick auf die Realität.
Auch weiterhin möchte ich Geschichten und Gedichte schreiben so, wie es meine Zeit zulässt.

direct contact

Hoffnung - jeden Tag

Die kleinen Sonnenstrahlen machen das Leben hell. Gerade dann, wenn alles nur noch grau scheint, soll dieses Buch wieder Farbe in das Leben bringen.
Die Autorin lobt die Freundschaft, sieht Lichtblicke und nimmt ihre Falten genauso an wie sie sich selbst annimmt.

Dieses Buch mit Gedichten aus dem Alltag für den Alltag lässt manches in einem helleren Licht erscheinen.

Mias Welt gerät gehörig aus den Fugen. Sie muss alles zurücklassen, was ihr bisheriges Leben ausmacht, denn der Umzug ihrer Familie ist unvermeidbar. Es dauert jedoch nicht lange und Mia entdeckt in ihrem neuen Wohnort ihr ganz persönliches Paradies - ein Leben gemeinsam mit Pferden.
Eine spannende Geschichte über ein Mädchen, das tapfer ihre neue Heimat erobert, viele neue Freunde findet, neue Talente in sich entdeckt und über die Begegnung mit einer geheimnisvollen Frau.
Illustration: Manuela Rochholl