telegonos - publishing
Marie-Paule (Marry) Nilles wurde am 9. 10. 1956 in Ettelbruck (Luxemburg) geboren. Sie war zweimal verheiratet und hat 5 Kinder groß gezogen.
Nach einem Burnout und starken Depressionen, die heute überwunden sind, hat sie sich entschlossen ein Buch zu schreiben über diese Krankheit (Depression), die man nicht sieht und oft hinter vorgehaltener Hand belächelt.
Nach den zwei gescheiterten Ehen hat sie im Jahre 2011 einen Neuanfang gewagt, den sie mit aller Kraft durchgezogen hat. Sie hat das Malen für sich entdeckt und malt am liebsten Portraits und Tiere. Manchmal fliegt sie aber auch in die Surrealität.
Sie liebt Musik und tanzt für ihr Leben gerne .
Heute lebt sie als zufriedener Single in Neuerburg (Deutschland ) und hat ihr Leben gut im Griff .
direct contact
Mit Mut zur Ehrlichkeit gegen sich selbst und mit dem starken Willen aus einer oft belächelten Krankheit wieder zu sich selbst zu finden beschreibt die Autorin Marry Nilles ihren harten Weg aus der Depression.
Die Autorin empfindet ihr Buch als ein Aufdecken der Realität und der Wahrheit vieler Situationen von Menschen, die ihr nahe stehen oder standen, und sie hofft, anderen Menschen, die ähnliches durchleben, damit Hinweise geben zu können, um frühzeitig etwas gegen diese Krankheit und ihren Verlauf zu unternehmen.
Dieses Buch stellt keinen Ratgeber dar, sondern zeigt dem interessierten Leser, wie schnell man in die Spirale einer Krankheit hineingeraten kann und wie viel innerliche Kraft und Stärke dazu gehört, sich der Gesellschaft zu öffnen und Dinge anzusprechen, um seine Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen .